Viele, die spezielle Medikamente einnehmen, fragen sich: Welches ist besser, das Original oder das Generikum?

Um diese Frage richtig zu beantworten, müssen Sie wissen, was ein Generikum ist und wie es allgemein aussieht. Generika bezieht sich auf ein Arzneimittel, das auf dem gleichen Wirkstoff wie das Originalarzneimittel basiert. Der Hersteller, der das Originalarzneimittel hergestellt hat, erhält ein Patent, das die Herstellung solcher Arzneimittel nur in diesem Unternehmen gestattet. Ein solches Patent ist jedoch zeitlich begrenzt. Nach Ablauf des Patents hat jedes Pharmaunternehmen die Möglichkeit, seine eigene Produktionstechnologie zu etablieren.

Realisierung eines Generikums als Analogon des Originalarzneimittels.

In den meisten Fällen sind die Kosten eines Generikums erheblich niedriger, und dies ist verständlich - das Unternehmen, das es herstellt, muss keine zusätzlichen Kosten für die Entwicklung des Arzneimittels aufwenden, die Wirkung des Arzneimittels auf den menschlichen Körper muss nicht untersucht werden usw. Die Wirkung des Arzneimittels wird nicht schlechter als vom Original, und oft hat das Generikum auch verbesserte Eigenschaften.

Die beliebtesten und bekanntesten Generika sind solche, die sich positiv auf die sexuellen Fähigkeiten der Person auswirken, die sie erhalten hat. Dies sind generische Viagra, Cialis, Levitra. Der Wirkstoff von Viagra ist Sildenafil.

Eine Tablette eines solchen Generikums kann schneller wirken als die Einnahme des Originalarzneimittels, und ihre Wirksamkeit bleibt auch dann erhalten, wenn die Person Alkohol trinkt und fetthaltige Lebensmittel konsumiert. Das Auftreten von Erregung geht mit einer soliden Erektion einher und das Verlangen nach sexueller Intimität verstärkt sich nur.

Generisches Levitra basiert auf der Substanz Vardenafil - es kann auch die Erektion verbessern und die Wirkung des Medikaments für bis zu zwölf Stunden aufrechterhalten. Ein solches Generikum lässt sich gut mit alkoholischen Getränken kombinieren.

Das Generikum Cialis basiert auf der Substanz Tadalfil und hat eine lange Expositionsdauer (einige Generika bieten eine garantierte Erektion nach Erregung für einen Zeitraum von etwa 36 Stunden).

Generika haben in der Regel sogar weniger Kontraindikationen als die Originalmedikamente. Daher ist die Wahl eines Generikums zur Beseitigung sexueller Dysfunktion aus einer Reihe von Gründen vielleicht die effektivste Lösung, um die entsprechenden Probleme zu beseitigen - zumindest aus diesem Grund dass es billiger und effizienter ist.